Frösche spielen Schneewittchen

DSCN3862Warum Märchen?

All das, was wir Kindern vermitteln wollen – Abenteuer, Spannung, Behaglichkeit und auch Geborgenheit finden wir wieder im Reich der Märchen. Auch wir haben uns in unserer Kindheit gern in die geheimnissvolle Welt der Märchen entführen lassen. Märchen kommen einfach nicht aus der Mode. Was haben wir für ein Ziel, wenn wir mit den Kindern in solch ein Projekt einsteigen? Ganz einfach, Kinder lieben Rollenspiele. Sie können einfach eine ganz andere Person sein, Sehnsüchte, Träume und Phantasien sich selber gestatten, sich ausleben und gegenseitig tolerieren, gleichzeitig sensibel werden für Konfliktsituationen. Außerdem wird durch das Nacherzählen die Sprachfertigkeit und -fähigkeit gefördert. Kinder sollen ein Märchen ganzheitlich erleben; mit allen Sinnen und erfahren, dass im gemeinsamen Erleben, mehr Gefühl an Nähe und Vertrautheit zu spüren ist, als durch das Hören von Märchen CDs. Unser Projekt-Märchen heißt ‚Schneewittchen‘. Es wird von den Kindern mit Handpuppen sowie auch als Rollenspiel vorgetragen. Natürlich wurden fast alle Gegenstände für die Rollenspielkulisse, Kronen für König und Königin, usw. in der KiTa hergestellt. Einige der Handpuppen (Zwerge) stellte die Damen des Rüninger Freizeit- und Seniorenkreises für uns her. Mit Freude spielen die Kinder damit Puppentheter. Es macht nicht nur den Kindern, sondern auch uns als Erzieherinnen großen Spaß, dieses ‚Märchenprojekt‘ zu verwirklichen.

Evelyn

DSCN3887 DSCN3878 DSCN3876 DSCN3867 DSCN3858 DSCN3893

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.